Select member

    Matteo Savio

    CEO

    Zu Matteo’s Stärken gehörte es stets, die Synergien seiner Fähigkeiten und Interessen, zu denen unter anderem die Web-Entwicklung, das Marketing sowie die Event-Organisation zählen, optimal kombiniert zu nutzen. Das Resultat äußerte sich in erfolgreichen Projekten und zukunftsweisenden Ideen, wie zum Beispiel dem Eventmarketing-Instrument EVENTIPLY, das beim Live StartUp Vienna im April 2012 als „Rising Star“ ausgezeichnet wurde. Aber auch in anderen größeren Projekten wie beispielsweise talkin’, dem TUtheTOP alumni club sowie No Hidden Meaning stellte er seine Kompetenz und unternehmerische Erfahrung unter Beweis und wer in ihm einen „Builder“ sieht, liegt damit sicherlich nicht daneben.

     

    Seine Inspirationen nimmt er unter anderem aus seiner umfangreichen Reisetätigkeit, so dass Freunde und Bekannte ihn häufig und nicht zu Unrecht als „Traveller” bezeichnen. Darüber hinaus greifen Kollegen und befreundete Startups auf seine umfangreichen unternehmerischen Kompetenzen zurück.

    Nina Storandt

    Administration & Assistenz

    Seit Januar 2016 ist Nina Storandt Teil des ajado Teams. Als Assistentin von Matteo kümmert sie sich vor allem um alle administrativen Abläufe, interne Events und die Buchhaltung.


    Nach dem Abschluss ihrer Matura in Deutschland, studierte sie in Wien und in Durham (U.K.) "Marketing und Business Management".

    Sie hat langjährige Erfahrung als Assistentin der Geschäftsleitung in internationalen Firmen, wie BMW Mexiko, Bayer Mexiko, General Dynamics Wien.

    Ihre Freizeit wird durch ihren kleinen Sohn und Sport bestimmt.

    Benedikt Tomaselli

    Projektmanager

    Der gebürtige Vorarlberger maturierte an der Handelsakademie für höhere Wirtschaftsinformatik, bevor er sich 2008 auf eine einjährige Reise rundum den Globus begab. Viele Abenteuer später startete Benedikt sein Studium der Medieninformatik an der TU Wien. Berufliche Erfahrungen sammelte er bisher in der Gastronomie, der Immobilien- und Versicherungsbranche, als Web-Entwickler aber auch im internationalen Importhandel im Bereich der LED-Technologie.

     

    Seit 2015 unterstützt er das ajado Team bei der Umsetzung und Betreuung unterschiedlichster Projekte. Hierbei zählen die Koordination und Kommunikation zu seinen wichtigsten Aufgabenfeldern. Wird die Zeit mal knapp, scheut er sich aber nicht davor, bei der Entwicklung mitzuwirken.

     

    Wenn er mal nicht ins Smartphone oder auf den Laptop starrt, findet man ihn beim Tischtennis spielen im Park, am Wuzzler oder beim gemütlichen Grillen mit Freunden.

    Christian Gaunersdorfer

    Design

    Der Wiener mit hohen Ansprüchen an seine eigene Arbeit löste bereits 2003 seinen Gewerbeschein, und war lange Zeit im Kommunikationsdesign tätig. Das anfängliche Programmieren und Flashen hat er inzwischen fast komplett an den Nagel gehängt und widmet sich nun hauptsächlich der Grafik. Hierbei tüftelt er oft tagelang an den Konzepten, um die Kunden mit technischer Vollendung zu begeistern. Seine kreative Ader und sein Hang zur Perfektion fließen seit einiger Zeit in immer mehr Projekte von ajado ein. Neben Englisch beherrscht er zudem Business Russisch und Slowakisch.

     

    Christian scheut sich nicht davor 6:00 Uhr morgens aufzustehen, um vor einem langen Arbeitstag eine Runde Golf zu spielen. Mannschaftssportarten wie Beachvolleyball und Fußball stellen ebenfalls fixe Bestandteile in seinem Wochenplan dar.